Ihr Haar kann helfen!

Haarrausch sammelt für den Guten Zweck

„Wer hier spendet, bekommt von mir einen neuen Haarschnitt - kostenlos.“ Friseurmeister Alfred Rausch geht offensiv eine deutschlandweite Problematik an: „Es werden immer weniger Haare gespendet. Und gerade diese Knappheit an Echthaar lässt die Preise von Perücken steigen.“ Deshalb ruft HAARRAUSCH zusammen mit dem Bundesverband der Zweithaar-Einzelhändler und zertifizierter Zweithaarpraxen (BVZ) auf: „Spendet euer Haar!“ Alle gespendeten Haare werden dann an Zweithaar-Hersteller versteigert, die daraus Haarersatz anfertigen.

Der Erlös aus der Versteigerung des gespendeten Haars geht an die Rexrodt von Fircks Stiftung für krebskranke Mütter und ihre Kinder.

Langes HaarAuch wer zu Hause noch verborgene Schätze findet, zum Beispiel einen vor langer Zeit abgeschnittenen und aufbewahrten Zopf, kann die Haare bei HAARRAUSCH abgeben. „Wir sind für alle Spenden dankbar. Machen Sie mit. Spenden und helfen Sie gleich in zweifacher Hinsicht.“ Denn die Aktion kommt nicht nur den Zweithaarträgern zugute, für deren Perücken das gespendete Haar benutzt wird. Der Erlös aus der Versteigerung des gespendeten Haars geht zudem an die Rexrodt von Fircks Stiftung für krebskranke Mütter und ihre Kinder. Die Stiftung unterstützt an Krebs erkrankte Mütter und ihre Familien. Vor allem kümmert sie sich um die psychische Betreuung der Kinder.

Wer also Lust hat mit seinem nächsten Haarschnitt nicht nur gut auszusehen, sondern auch zu helfen, sollte dennoch einiges beachten: Nicht jedes Haar ist für den Einsatz in Perücken und Toupets geeignet. Alfred Rausch erläutert: „Die Haare müssen mindestens 25-30 Zentimeter lang und dürfen nicht chemisch behandelt sein. Gefärbtes oder dauergewelltes Haar kann ebenfalls nicht für Zweithaar verwendet werden.“ Das abgeschnittene Haar wird dann entsprechend der Wuchsrichtung zusammengelegt, gebündelt und von HAARRAUSCH an den Bundesverband geschickt.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (02373) 21 89 oder persönlich bei HAARRAUSCH an der Unnaer Straße 40.

Kein Terminstreß

Terminabsprache

Kommen Sie herein und lassen Sie sich von uns beraten. Rufen Sie an oder vereinbaren Sie online einen Termin.

Termin online anfragen
Telefon: (02373) 21 89

Haarausfall und Psyche

Haarausfall und Psyche

Der SPFfK-Solidarpakt der Friseure für Krebs- und Alopeziepatienten hat in einer Studie die Frage: "Welche Folgeerscheinungen nach der Diagnose Krebs sind für Sie am be­deu­tungs­voll­sten und am stärksten psychisch belastend?" untersucht: 51% der Befragten antworteten mit "Haarausfall".

Erschienen in Leben? Leben! – GfmK-Verlag – www.curado.de

» den ganzen Artikel lesen...

HAARRAUSCH | Unnaer Strasse 40 | 58706 Menden | Fon: (02373) 21 89 | DI - FR 8.30 - 18 UHR UND SA 8 - 13 UHR | Kontakt | Impressum

Curlsys / McLean Systems Deutschland Die revolutionäre Alternative zum Toupet - Contactskin. Perücken, Toupet, Haarverdichtung Superionix Perücken mit Haftmembran und Silberionen Paul Mitchell Solidarpakt der Friseure für Krebspatienten